Zum Inhalt springen

LASTENRAD FÜR DAS CAFE BLOCKSBERG

Lastenrad des Cafe Blocksberg, mit klobigen Holzkasten vorne drauf

Bisher haben die Mitarbeiter*innen des Cafe Blocksberg ihre wöchentlichen Lebensmittel-Einkäufe mit dem Auto erledigt. Gerade in den warmen trockenen Monaten können diese Einkäufe aber auch umweltfreundlich mit einem Lastenrad erledigt werden. Daher wurde im Aktionsplan des Klimaquartieres ein Lastenrad für das Cafe beantragt, welches vom Mittelgeber bewilligt wurde.

Seit dieser Woche ist das Rad nun da und kann ab sofort für Einkäufe eingesetzt werden. Die Mitarbeiter*innen des Cafes sparen durch die Nutzung des Lastenrades in ungefähr sieben Monaten pro Jahr rund eine Tonne CO2 im vergleich zur vorherigen Autonutzung ein und leisten damit einen Beitrag zum Klimaschutz.

Auch die Foodsaver vom Klimaquartier Ellener Hof können das Lastenrad für ihre Lebensmittelrettung einsetzen und sind somit ebenso nachhaltig mobil unterwegs!

Fotos: Klimaquartier Ellener Hof (KEH)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert